Geschichte

Haben Sie gewusst, dass

  • die Evangelische Täufergemeinde (ETG) Zürich 180 Jahre alt und schon seit 165 Jahren in Zürich Hottingen daheim ist
  • am 25. September 1892 das heutige Lokal nach einer nur halbjährigen Bauzeit eingeweiht wurde
  • seither einige An-, Um- und Erneuerungsbauten realisiert wurden; die letzte 2013
  • die ETG Zürich drei Wurzeln hat: Das reformatorische Gedankengut, die Erweckungsbewegung im 19. Jahrhundert (Pietismus) und das Täufertum
  • die ETG Zürich zum Bund der Evangelischen Täufergemeinden gehört
  • bis 1990 alle anfallenden Arbeiten ehrenamtlich erledigt wurden, auch die Sonntagspredigten
  • die ETG Zürich heute drei angestellte Mitarbeitende mit zusammen 190 Stellenprozenten hat
  • die Kiwo Hottingen und die Musical-Woche die grössten Anlässe der ETG Zürich sind
  • rund 120 Personen von 0 – 95 Jahren jeden Sonntag die ETG Zürich beleben und Gott begegnen
  • das gemeinsame Mittagessen einerseits eine alte ETG-Tradition, andererseits eine von allen geschätzte Gewohnheit ist
  • Sie jederzeit herzlich willkommen sind. Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Eine etwas ausführlichere Version der Geschichte der Evangelischen Täufergemeinde Zürich finden sie hier!